13.04.202114757 Ansichten

Bauern unter Druck

Viele Bauern verstehen Trinkwasser- und Pestizidinitiative als Angriff auf ihren Beruf. Für sie ist klar, dass sie Sorge zu Tieren und Boden tragen. Kritiker sagen, die Landwirtschaft schade Mensch und Umwelt, es brauche ein Umdenken. Gibt es einen Weg aus dem Dilemma? Was heisst Bauer sein heute?

Mit Barbara Lüthi diskutieren: – Markus Ritter, Präsident Schweizer Bauernverband SBV und Nationalrat «Die Mitte»/SG; – Franziska Herren, Mit-Initiantin Trinkwasserinitiative; – Meinrad Pfister, Zentralpräsident Suisseporcs; – Gabi Schürch-Wyss, Vizepräsidentin Schweizerischer Bäuerinnen- und Landfrauenverband SBLV; – Martin Ott, Schulleiter Landwirtschafsschule für biodynamische Ausbildung Schweiz; und – Kilian Baumann, Biobauer und Nationalrat Grüne/BE.

Mehr von Club

Mehr aus der Sendung

Auch interessant