14.02.20126607 Ansichten

Club vom 14.02.2012

Sie schauen hin, wo andere wegschauen und machen brisante Informationen publik: sogenannte Whistleblower. Mit ihrem Tun können sie Karrieren zerstören und Institutionen erschüttern. Dank ihnen kommen aber auch dunkle Machenschaften und Skandale ans Licht. Am Ende stehen sie selten als Helden da, die meisten verlieren ihren Job oder werden sogar verurteilt.Schaden solch unbequeme Informanten der Wirtschaft, oder muss man sie besser schützen, weil es sie braucht in einer Demokratie?

Mehr von Club

Mehr aus der Sendung

Auch interessant