09.02.202111091 Ansichten

Corona-Impfung: Zaudern und Zögern

Mehr als die Hälfte der Corona-Opfer stirbt in Altersheimen. Doch viele Heimmitarbeitende und Pflegende zweifeln an der Covid-19-Impfung oder sind noch nicht dazu bereit. Was sind die Gründe? Wovor haben sie Angst? Und: Ist eine Impfpflicht die Lösung für eine flächendeckende Impfung?

Mit Barbara Lüthi diskutieren: – Jan Fehr, Infektiologe Universität Zürich; – Eva Maria Belser, Professorin für Staats- und Verwaltungsrecht, Universität Fribourg; – Marlies Petrig, Pflegedirektorin KZU; – Flurin Condrau, Medizinhistoriker; und – Patric Bhend, Geschäftsführer Stiftung Solina.

Mehr von Club

Mehr aus der Sendung

Auch interessant