09.11.202116237 Ansichten

Impfwoche – Befreiungsschlag oder Verzweiflungstat?

Der erste Schnee ist da, die Corona-Fallzahlen steigen und die Schweiz hat immer noch eine der tiefsten Impfquoten in Westeuropa. Konzerte und Impfaktionen sollen nun Unentschlossene zur Impfung motivieren. Bringt die Impfwoche eine neue Dynamik?

Oder sind die Meinungen längst gemacht? Und ist die Schweiz vorbereitet auf den zweiten Corona-Winter? Mit Barbara Lüthi diskutieren: – Lukas Engelberger, Präsident Kantonale Gesundheitsdirektorenkonferenz GDK; – Huldrych Günthard, Infektiologe Universitätsspital Zürich; – Jozo Brica, Podcaster und Stand-up-Comedian; – Aljoscha Sigg, Zivildienstleistender; – Ann-Kathrin Crede, Verhaltensökonomin; und – Isabelle Noth, Professorin für Seelsorge und Religionspsychologie Ausserdem zugeschaltet: – Yves Noël Balmer, Gesundheitsdirektor AR.

Mehr von Club

Mehr aus Club

Auch interessant