23.02.2016266 Ansichten

Rudolf Strahm: «Flüchtlinge brauchen schneller feste Strukturen.»

Flüchtlinge aus Afrika sind nach zwei bis vier Jahren Aufenthalt bei uns zu zwei Dritteln noch nicht erwerbstätig. Je länger dieser Zustand dauert, desto schwieriger wird ihre Integration. Das Ziel "Arbeit für alle" bleibt. Es braucht jedoch Übergangslösungen für die schlecht Gebildeten: Eba- oder Flüchtlingslehren. Vorbild sind die RAV's.

Mehr von Club

Mehr aus der Sendung

Auch interessant