26.12.202023199 Ansichten

«Patti Basler Talk» mit Viola Amherd

Kabarettistin Patti Basler unterhält sich mit Bundesrätin Viola Amherd über das Jahr 2020. Politisch, pointiert und mit ironischen Untertönen wird nach der humoristischen Essenz eines unlustigen Jahres gebohrt.

Es wurde selten wirklich lustig im Jahr 2020. Umso wichtiger scheint es, dass der Humor nicht ganz verloren geht, und er auch dort gesucht wird, wo man ihn nicht erwarten würde. Zum Beispiel an der Spitze des Verteidigungs-Departements. Wer könnte das besser als Patti Basler, die Grande Dame der gepflegten Provokation? Im grossen Gespräch zum Jahresende muss ihr die Bundesrätin Red und Antwort stehen. Beflügelt wird Basler vom Pianisten und Produzenten Philippe Kuhn, der die feinen satirischen Nebennoten einbringt. Für Gesprächsstoff sorgt Rebekka Lindauers eigenwilliger Jahresrückblick auf Ereignisse, die selbst die Verteidigungsministerin überraschen werden. Patti Basler begründet die Auswahl ihres Gasts folgendermassen: «Von Trump, Merkel und Berset haben wir genug gehört. Wir brauchen jetzt dringend einen glücklichen Abschluss: Viola Amherd ist die lachende Siegerin des Abstimmungsjahrs. Wie keine andere repräsentiert sie die Mitte unseres Landes. Deshalb müssen wir mit ihr reden. In Walliserdeutsch. Wir untertiteln. Versprochen.» Den Talk mit Host Patti Basler, Pianist Philippe Kuhn und Satirikerin Rebekka Lindauer zeigt SRF 1 am Samstag, 26. Dezember 2020, um 21.45 Uhr.

Mehr von Comedy

Mehr aus der Sendung

Auch interessant