17.05.202012483 Ansichten

«Deville» mit Ikan Hyu und Michelle Kalt

Zum Ende der Frühlingsstaffel zieht Dominic Deville nochmal alle Register und die Zuschauenden dürfen sich auf eine geballte Ladung Satire vom Feinsten freuen. Musikalische Unterstützung gibt es vom explosiven Pop-Duo Ikan Hyu. Ikan Hyu sind zwei Musikerinnen aus Winterthur und Zürich. Die beiden Frontfrauen sind Meisterinnen des Multitaskings und spielen bis zu drei Instrumente gleichzeitig. Da sich Ikan Hyu verschiedenster Musikstile bedient, kann man ihr Genre am besten als Elastic-Plastic-Space-Power-Gangster-Future-Pop bezeichnen. Bei «Deville» werden sie ihren neuesten Track «Wayang» präsentieren. Gemeinsam mit seinem jetzigen Sidekick, dem Autor und Filmemacher Patrick Karpiczenko, nimmt Dominic Deville in seiner Late-Night-Show die Ereignisse der vergangenen Woche satirisch unter die Lupe. In den aktuellen und folgenden Ausgaben produziert «Deville» ohne Publikum und nicht wie gewohnt aus dem «Folium» im Sihlcity in Zürich, sondern aus dem eigenen Redaktionsbüro.

Mehr von Deville

Mehr aus der Sendung

Auch interessant