22.11.202018982 Ansichten

Mit Frölein Da Capo und Gabriel Vetter

Die Konzernverantwortungsinitiative spaltet die Schweiz. Aber worum geht es dabei genau? Dominic Deville nimmt sich dieser Frage an und bringt Licht ins Abstimmungsdunkel. Musikalische Unterstützung kommt vom Frölein Da Capo.

Seit nunmehr zehn Jahren multipliziert sich die Solistin via Loopgerät live zum Einfrauorchester und endlich hat auch ihr Zeichenstift einen festen Platz in der Partitur. In ihrem dritten Bühnenprogramm «Kämmerlimusik» schöpft Frölein Da Capo aus dem grossen Kosmos in ihrem Kopf und entwirft daraus musikalische Alltagsweisen, gesungene Gedankenspiele oder auch vom Leben Gezeichnetes. Für weitere kabarettistische Unterhaltung in der Sendung sorgt Slam-Poet und Comedian Gabriel Vetter.

Mehr von Deville

Mehr aus Deville

Auch interessant