Feuertaufe am Everest (Staffel 1, Folge 2)

Als die Schweizer Bergretter Gerold Biner und Bruno Jelk im Frühling 2011 wieder nach Nepal zurückkehren, ist die Unsicherheit gross. Der tödliche Absturz des nepalesischen Teams vor einem halben Jahr an der Ama Dablam hat alles verändert. Es stellt sich die Frage, ob der Aufbau einer Rettungsstation im Himalaya überhaupt noch realisierbar ist.

Gerold Biner und der Pilot Siddartha Gurung fliegen noch einmal zurück an die Unfallstelle an der Ama Dablam, um das tragische Ereignis zu verarbeiten. Trotzdem Rückschlag schauen die Zermatter und Nepalesen vorwärts und bauen ein neues Team auf. Sie trainieren in Gletscherspalten auf knapp 6000...

Mehr von Die Bergretter im Himalaya

Mehr aus Die Bergretter im Himalaya

Auch interessant