Herunterladen

Im Künstlertempel und im Gefängnis

Viola Tami und Redaktor Jan Fitze machen sich in «Ding Dong – Zeig mir dein Zuhause!» wieder auf die Suche nach aussergewöhnlichen Häusern. In der ersten Folge landen sie nicht nur in einem preisgekrönten Haus und bei einem Künstler, sie besuchen auch einen Häftling in seiner Zelle.

Ihre Reise beginnen Viola Tami und Jan Fitze in Oberalikon AG mit einer haarigen Geschichte bei Künstler Andy Ineichen und seiner Frau Nathalie. Das Paar hat drei Häuser im Rohbau gekauft und diese selbst ausgestattet. Nun warten ein Muschelesszimmer, eine orientalische Schlaflandschaft oder ein Him...

Mehr von Ding Dong

Mehr aus Ding Dong

Auch interessant