26.05.20141470 Ansichten

Alain Chuard: Vom Snowboard-Profi zum Google-Millionär

Erst war er Snowboard-Profi, dann Investmentbanker an der Wallstreet und schliesslich Start-Up-Unternehmer im Silicon Valley: Dort wurde Alain Chuard zum mehrfachen Millionär als Google vor zwei Jahren seine Social-Media-Plattform «Wildfire» samt 400 Mitarbeitern kaufte. Wie ist der sagenhafte Aufstieg des 40jährigen aus der Berner Vorortgemeinde Bolligen zu erklären? In «ECO» spricht er zum ersten Mal über seinen Coup, der ihn zu einem der reichsten Schweizer machte.

Mehr von ECO

Mehr aus der Sendung

Auch interessant