30.03.20201932 Ansichten

Corona: Produktion für Landesversorgung läuft im Hochbetrieb

Während vielerorts Stillstand herrscht, laufen die Maschinen von Nahrungsmittel-Herstellern bis tief in die Nacht und an Wochenenden. Diesen Firmen fällt es in der Corona-Krise schwerer, benötigte Rohstoffe aus dem Ausland zu beschaffen. Die riesigen Pflichtlager mussten bislang aber nicht geöffnet werden. Der grenzüberschreitende Güterverkehr läuft weiter. «ECO» fragt bei SBB Cargo International, bei Nahrungsmittelproduzenten und Marktkennern nach: Wie lange noch? Im Interview: Justizministerin Karin Keller-Sutter.

Mehr von ECO

Mehr aus der Sendung

Auch interessant