18.03.20191112 Ansichten

Cybercrime: Spitäler im Visier von Hackern

Ärzte und Pflegepersonal retten Leben und kümmern sich um das Wohl von Patienten. Dabei spielen IT-Systeme eine immer grössere Rolle: Intensivstationen sind komplett vernetzt, Patientendossiers, Labordaten und Untersuchungsresultate elektronisch erfasst. Doch die Systeme sind oft schlecht geschützt, Hackerattacken auf Spitäler nehmen zu. Teil 2 der «ECO»-Serie.

Mehr von ECO

Mehr aus der Sendung

Auch interessant