23.05.20161170 Ansichten

Iran: Schweizer Textilmaschinen-Industrie träumt

Nach der Lockerung der Sanktionen sind die Hoffnungen auf Geschäfte im Iran gross. Auch die Schweizer Textilmaschinen-Industrie wittert Morgenluft. Vertreter von 18 Firmen sind jüngst in den Gottesstaat gereist, um an vergangene Zeiten anzuknüpfen: Einst zählte der Iran zum wichtigsten Markt überhaupt für die Schweizer. «ECO» hat sie begleitet und gesehen: Noch ist die Euphorie grösser als das Geschäft.

Mehr von ECO

Mehr aus der Sendung

Auch interessant