06.02.2017973 Ansichten

Sauberes Wasser in Nepal dank Schweizer Start-up Weconnex

Unzählige Menschen in Entwicklungsländern haben noch immer keinen Zugang zu sauberem Wasser, obwohl dies laut UNO ein Menschenrecht ist. In Nepal setzt das Schweizer Start-up Weconnex auf den wirtschaftlichen Ansatz: Es erstellt Wasserreinigungsanlagen, diese sollen Arbeitsplätze und damit Einkommen schaffen. Doch dadurch kostet das Wasser plötzlich etwas. Aber darf das kostbare Nass überhaupt einen Preis haben? Die «ECO»-Reportage aus Nepal.

Mehr von ECO

Mehr aus der Sendung

Auch interessant