22.06.20208200 Ansichten

Schweizer Spitäler – Das Virus hat die Budgets infiziert

Die Pandemie hat den Spitälern Verluste beschert. Wer muss zahlen? Der Bund, die Kantone, die Krankenkassen oder die Spitäler selbst? Im Studio zu Gast ist Lukas Engelberger, Präsident der Gesundheitsdirektorenkonferenz. Ausserdem: Onlinecasinos. Und: Airbnb in der Krise.

Schweizer Spitäler – Das Virus hat die Budgets infiziert Die Coronakrise hat den Spitälern Verluste in Milliardenhöhe beschert. «ECO» nennt konkrete Zahlen. Nun wird darüber gestritten, wer dafür aufkommen muss: Bund, Kantone, die Krankenkassen oder die Spitäler selbst? Dazu live im «ECO»-Studio: Lukas Engelberger, Gesundheitsdirektor BS und neuer Präsident der Schweizerischen Gesundheitsdirektorenkonferenz. Schweizer Onlinecasinos – Kein grosser Gewinn Vor zwei Jahren stimmte die Schweiz für ein neues Geldspielgesetz. Fortan sollten ausländische Anbieter von Onlinecasinos aus der Schweiz verbannt werden. Seit einem Jahr gibt es nun erste Schweizer Onlinecasinos. Doch mangels eigenen Know-hows müssen diese mit ausländischen Anbietern kooperieren. Auch wirtschaftlich hinken sie den Erwartungen hinterher. Airbnb – Ein Überflieger taumelt Individualreisen in ferne Städte wirken wie aus einer anderen Zeit. Die Corona-Pandemie hat das Geschäftsmodell des Ferienwohnungsvermittlers Airbnb zerschlagen. Dabei sollte 2020 eigentlich ein Erfolgsjahr werden, Börsengang inklusive. «ECO» zeigt, wie das Unternehmen überleben will und was der Krisenmodus für Schweizer Anbieter bedeutet, die auf Airbnb gesetzt haben.

Mehr von ECO

Mehr aus der Sendung

Auch interessant