28.11.20118603 Ansichten

Seltene Erden: Giftige Abfälle für grüne Energie

Die chinesische Regierung ist stolz auf die Produktion der Seltenen Erden. Diese Spezialmetalle werden nahezu ausschliesslich in China abgebaut und finden sich unter anderem in Leuchtkörpern und in Flachbildschirmen. Auch Elektroautos und Windräder, die in Umweltkreisen hohes Ansehen geniessen, sind ohne Seltene Erden kaum zu bauen. Eine «ECO»-Reportage aus der Inneren Mongolei zeigt, wie chinesische Staatskonzerne beim Abbau von Seltenen Erden Menschen vergiften und die Umwelt zerstören.

Mehr von ECO

Mehr aus der Sendung

Auch interessant