11.01.2016556 Ansichten

SNB unter Dauerkritik – Präsident Thomas Jordan im Interview

Vor einem Jahr erschütterte ein Währungsbeben die Schweizer Wirtschaft: Völlig überraschend hob die Schweizerische Nationalbank den Mindestkurs zum Euro auf. Vor allem für die Exportwirtschaft war dies ein riesiger Schock, auf einen Schlag wurden die Anstrengungen vieler Firmen zunichte gemacht, trotz starkem Franken im Euro-Raum wettbewerbsfähig zu bleiben. Entsprechend scharf werden bis heute die Nationalbank im Allgemeinen und Präsident Thomas Jordan im Speziellen kritisiert. Im «ECO» Interview nimmt Thomas Jordan Stellung.

Mehr von ECO

Mehr aus ECO

Auch interessant