30.11.201513205 Ansichten

Vollgeld: Umstrittene Forderung gegen Finanzkrisen

Wenn Geschäftsbanken Kredite vergeben, sei das eine gefährliche Angelegenheit und habe zur Finanzkrise geführt, sagen die die Initianten der Vollgeld-Initiative. Denn die Banken schöpfen Geld, das nur zu einem geringen Teil mit Guthaben bei der Schweizerischen Nationalbank SNB abgesichert ist. Die Vollgeld-Initiative, deren Unterschriften am 1. Dezember eingereicht werden, will das ändern. Die umstrittene Forderung: sogenanntes Vollgeld. Banken sollen Kredite zu 100 Prozent mit SNB-Guthaben decken. «ECO» mit einer Analyse.

Mehr von ECO

Mehr aus ECO

Auch interessant