19.03.2015934 Ansichten

Fusionsforschung: Der Traum von sauberer Sonnenenergie

Mit der Energie, welche die Sonne in einer einzigen Sekunde produziert, könnte man den Bedarf der ganzen Erde für rund eine Million Jahre decken. Wenn man es schafft, das Prinzip der Sonnenenergie – die Kernfusion – auf der Erde zu kopieren, wäre umweltfreundliche Energieversorgung gesichert. Der 15 Milliarden teure Experimentalreaktor «Iter» in Frankreich soll genau das irgendwann können. Auch die Schweiz ist daran massgeblich beteiligt, doch der Erfolg dieses Grossprojekts sehr ungewiss.

Mehr von Einstein

Mehr aus der Sendung

Auch interessant