24.09.20152124 Ansichten

Gott und das Weltall

Würde irgendwann ausserirdisches Leben gefunden, stünde die christliche Theologie vor einer echten Knacknuss. Müsste die Bibel dann umgeschrieben werden? Wäre Jesus auch für die Ausserirdischen gestorben oder hätte das Evangelium gar eine kosmische Dimension? Andreas Losch, ein Geistlicher unter Planetenforschern, sucht seit Jahren nach möglichen Antworten.

Mehr von Einstein

Mehr aus der Sendung

Auch interessant