16.06.20112346 Ansichten

Schweizer Pfahlbauten vor Aufnahme ins Unesco-Welterbe

Kein anderes Land hat so viele gut erforschte Pfahlbau-Siedlungen wie die Schweiz. Nirgendwo sonst erzählen die Fundgegenstände so umfassend über die Lebensweise unserer Vorfahren. Nun sollen 111 Pfahlbau-Siedlungen aus den Alpenländern zum Unesco-Welterbe werden. Der Entscheid fällt bis Ende Juni.

Mehr von Einstein

Mehr aus Einstein

Auch interessant