09.04.201510456 Ansichten

Tambora: Der grösste Vulkanausbruch seit Menschengedenken

Im April 1815, vor genau 200 Jahren, brach der indonesische Vulkan Tambora aus. 120 000 Menschen fanden den Tod. Beim Ausbruch wurde die Energie von 50‘000 Hiroshima-Bomben freigesetzt. Bis heute beschäftigt der Vulkan die Wissenschaft: Wie kam es zur Mega-Eruption? Und kann es wieder passieren? «Einstein» hat bei Vulkanologen nachgefragt und rekonstruiert, was am Tambora damals passierte.

Mehr von Einstein

Mehr aus Einstein

Auch interessant