27.04.201220495 Ansichten

Fortsetzung folgt: Mutter geht nach Indien

Esther Frigg (61) hat in Chur jahrzehntelang ein unauffälliges, bürgerliches Leben geführt. Die dreifache Mutter kümmert sich um ihre Kinder, arbeitet Teilzeit in der kantonalen Verwaltung und erklimmt in der Freizeit mit ihrem Mann, mit dem sie seit 35 Jahren verheiratet ist, Berggipfel in aller Welt. Ihre Reisen führen das Paar nach Afrika, in die Anden Südamerikas und in den Himalaya.

Mehr von Fortsetzung folgt

Mehr aus der Sendung

Auch interessant