13.01.202121671 Ansichten

Schlechte Chancen: Wenn die Herkunft den Bildungsweg bestimmt

Drei Eigenschaften, mit denen du keine guten Chancen auf einen Hochschulabschluss hast: Migrationshintergrund, wenig Geld, Arbeiterfamilie.

Bloss zehn Prozent der Schüler:innen am Gymnasium stammen aus einer fremdsprachigen Familie. Haben Mutter und Vater selbst studiert, ist die Wahrscheinlichkeit viermal höher, dass auch die Kinder an die Uni gehen werden. Das Schweizer Bildungssystem geniesst zwar einen sehr guten Ruf – Berufslehre und Studium sind auf dem Arbeitsmarkt gleichermassen anerkannt. Trotzdem haben nicht alle die gleichen Bildungschancen.

Mehr von Forward

Mehr aus der Sendung

Auch interessant