25.09.20211581 Ansichten

Gendermedizin / Chronische Schmerzen

Gleichberechtigung von Mann und Frau ist ein grosses Thema. Auch in der Medizin gibt es diesbezüglich viel zum Aufarbeiten. Forschung und Wissenschaft haben sich zu lange nur am Mann orientiert, was schwerwiegende Folgen für Frauen haben kann.

Dr. Jeanne Fürst spricht mit Prof. Cathérine Gebhard, Gendermedizinerin, Univer-sitätsspital Zürich, über unterschiedliche Reaktionen von Frau und Mann, wenn es um Krankheiten geht. Weshalb haben beispielsweise Frauen andere Symptome als Männer bei einem Herzinfarkt? Wann reagieren Frauen anders auf Medikamente und bei welchen Krankheiten sind die Unterschiede besonders bedeutend? Neben der Frauenmedizin befasst sich «GESUNDHEITHEUTE» mit der Frage, wie man aus dem Teufelskreis chronischer Schmerzen wieder herausfindet. Darüber spricht Dr. Jeanne Fürst mit jemandem, der dies durchmachen musste. Mit einem Schmerz-Patienten, der Psychotherapeut ist und das Erlebte in einem Buch aufgearbeitet hat.

Mehr von GESUNDHEITHEUTE

Mehr aus GESUNDHEITHEUTE

Auch interessant