16.01.20162921 Ansichten

Sorgen im Bauch

«Das macht mir Bauchweh» oder «Das schlägt mir auf den Magen» sagt man, wenn einem etwas Sorgen macht. Heute ist es erwiesen, dass Sorgen echte Bauchschmerzen auslösen können. Zwischen dem Gehirn und dem Bauch findet ein reger Austausch statt. Der sogenannte Vagusnerv leitet das menschliche Denken mit Impulsen an den Körper weiter und steuert die Funktionen der inneren Organe. So können Stress und Sorgen einen direkten Einfluss auf das Verdauungssystem haben. Bei «gesundheitheute» sprechen ein Mann und eine Frau über ihr jahrelanges Leiden und darüber, wie sie schliesslich doch noch eine Lösung für ihre Bauchschmerzen gefunden haben.

Mehr von gesundheitheute

Mehr aus der Sendung

Auch interessant