31.01.20201666 Ansichten

Lea Kalisch hat Chuzpe - und ist ein Wirbelwind auf der Bühne

25 Jahre alt ist sie. Und vor fünf Jahren ist sie nach New York ausgewandert, um dort die Kunst des Musicals zu studieren – die Zürcherin Lea Kalisch. Aufgewachsen ist sie in einer jüdischen Familie. Religiös war sie nie, verwurzelt mit der jüdischen Kultur jedoch immer. Mittlerweile hat sie ihre eigene Bühnenshow. Sie singt, tanzt, präsentiert sich in den verschiedensten Kostümen. Wir haben sie bei einem ihrer seltenen Besuche in der Schweiz getroffen.

Mehr von Glanz & Gloria

Mehr aus der Sendung

Auch interessant