02.04.20211267 Ansichten

Evangelisch-reformierter Gottesdienst an Karfreitag aus Baden

Karfreitag erinnert an den Tag der Kreuzigung Jesu von Nazareth. Im Mittelpunkt des Gottesdienstes aus Baden im Kanton Aargau stehen Texte des deutschen Mystikers Angelus Silesius. Sie sprechen an, was wesentlich ist im menschlichen Leben.

«Mensch werde wesentlich» – dieser und andere Texte von Angelus Silesius aus dem 17. Jahrhundert inspirieren bis heute zu neuen Sichtweisen auf den Karfreitag. Sie fragen nach der Bedeutung des Leidens und dem Verhältnis zwischen den Menschen und Gott. Der Schweizer Komponist Adolf Brunner (1901-1992) hat die Texte vertont und sie ertönen vielfältig und vielstimmig. Der Gottesdienst findet wegen der Corona-Pandemie ohne Publikum statt. Mitwirkende sind Pfarrerin Christina Huppenbauer und Pfarrer Res Peter sowie Organist Thomas Jäggi, Chorleiter Jonas Gassmann und ein Vokalensemble.

Mehr von Gottesdienst

Mehr aus Gottesdienst

Auch interessant