29.03.20202912 Ansichten

Ökumenischer Sondergottesdienst

Aufgrund der Coronakrise finden derzeit keine öffentlichen Gottesdienste mehr statt. Um diese Lücke etwas zu füllen, überträgt SRF ausserplanmässig zwei ökumenische Feiern aus Zürich. Pfarrer Niklaus Peter, reformiert, und Pfarrer Alfred Böni, katholisch, gestalten die Gottesdienste gemeinsam.

Wegen des allgemeinen Ausnahmezustandes dürfen in der Schweiz derzeit keine Gemeindegottesdienste mehr stattfinden. Die Kirchen bleiben leer, und dies ausgerechnet in einer Zeit, in der Menschen Gemeinschaft vermissen und besonders nach spirituellem Trost suchen. Um diese Lücke etwas zu füllen, überträgt SRF am 29. März und am Palmsonntag zwei halbstündige ökumenische Feiern. Sie werden in der Zürcher Kirche St. Gallus gemeinsam von der Pfarreikoordinatorin Frieda Mathis, dem römisch-katholischen Gemeindepfarrer Alfred Böni und dem reformierten Pfarrer des Zürcher Fraumünsters Niklaus Peter gestaltet.

Mehr von Gottesdienst

Mehr aus der Sendung

Auch interessant