20.09.20202344 Ansichten

Reformierter Bettag-Gottesdienst aus Teufen AR

Die Kirchgemeinde Teufen begeht den Eidgenössischen Dank-, Buss- und Bettag mit traditioneller Musik. Neben Appenzeller Zäuerli erklingt auch das Landsgemeindelied, das dankbar Gottes Gegenwart besingt. Pfarrerin Andrea Anker predigt ausgehend von Apostel Paulus darüber, was Menschen trägt.

Das Lied «Ode an Gott» von Johann Heinrich Tobler gilt vielen als die Appenzeller Hymne. Von 1877 bis 1997 wurde es jährlich an der Ausserrhoder Landsgemeinde gesungen; nach ihrer Abschaffung erklingt das Lied weiterhin an vielen politischen Veranstaltungen, aber auch an Hochzeiten und Beerdigungen. So darf es auch im Bettag-Gottesdienst nicht fehlen, den Pfarrerin Andrea Anker in der reformierten Kirche Teufen gestaltet. Daneben erklingen auch Zäuerli, die Appenzeller Naturjodel. Es musizieren das Buebechörli Stein, die Familienkapelle Tüüfner Gruess sowie Andrea Jäckle an der Orgel.

Mehr von Gottesdienst

Mehr aus der Sendung

Auch interessant