19.09.2021739 Ansichten

Reformierter Gottesdienst zum Bettag aus Thun-Allmendingen

Der Gottesdienst zum Eidgenössischen Dank-, Buss- und Bettag ist dem Thema Beten gewidmet. Er wird aus der evangelisch-reformierten Kirche Thun-Allmendingen übertragen. Der Bettag ist ein staatlich angeordneter überkonfessioneller Feiertag.

«Unser Vater im Himmel» – so beten Christinnen und Christen in jedem Gottesdienst. Nur: beten – wie geht das? Ist Beten wortreich oder nur ein Seufzen? Gehört es ins stille Kämmerlein oder in die Öffentlichkeit? Und wozu ist Beten überhaupt gut? Hört Gott mein Gebet? Auf diese Fragen rund um das Thema Beten geht der Gottesdienst ein. Mitwirkende sind Pfarrerin Ursula Straubhaar, der Lektor Daniel Anderes sowie Konfirmandinnen und Konfirmanden. Musikalisch gestalten den Gottesdienst Janine Graber mit dem Saxophon und Raphael Becker an der Orgel.

Mehr von Gottesdienst

Mehr aus Gottesdienst

Auch interessant