18.12.202133138 Ansichten

«Happy Day» auf grosser Adventstour

Kiki Maeder und Röbi Koller erfüllen auf ihrer «Happy Day»-Adventstour Herzenswünsche und machen Wiedersehen möglich. Witwer Michael und seine zwei Kinder können nach einem schlimmen Verlust in ihr neues Zuhause ziehen. Musikalische Gäste sind: Zucchero, Max Giesinger und die Swiss Gospel Singers.

Überraschungen auf der «Happy Day»-Adventstour Kiki Maeder und Röbi Koller sind unterwegs mit grossen und kleinen Überraschungen im Gepäck. In der Institution Blumenhaus Buchegg im Kanton Solothurn sorgen sie für eine unvergessliche Bescherung. Weiter besuchen sie Schlagzeuger Florian, 10, mit seinem Idol von Deep Purple, Omi Margrit, 90, darf mit Spitzenkoch Stefan Jäckel am Herd stehen, und Transmensch Jason, 24, kann mit einem besonderen Tattoo endlich die Narben seiner Vergangenheit in etwas Schönes verwandeln. Ein neues Zuhause für Familie Hurni aus Golaten BE Michael Hurni und seine zwei Kinder haben im letzten Jahr einen schlimmen Verlust erlebt: Mutter und Ehefrau Béatrice starb an einem Riss der Lungenarterie und mit ihr das ungeborene Baby. Seither steht das Leben im Bauernhaus in Golaten BE still. Michaels Schwester Verena meldete sich bei «Happy Day», weil die Familie in einem unhaltbaren Zustand lebt. Kiki Maeder, Andrin Schweizer und ihrem Team steht der grösste Umbau in der Geschichte der Sendung bevor. Starduett mit Max Giesinger und Nicole Für Pflegefachfrau Nicole, 23, aus St. Gallen geht in der Weihnachtssendung ein grosser Wunsch in Erfüllung: Sie darf mit ihrem Idol Max Giesinger seinen Hit «80 Millionen» live im Starduett singen.

Mehr von Happy Day

Mehr aus Happy Day

Auch interessant