26.10.20104810 Ansichten

26.10.2010: Miese Arbeitsbedingungen, verseuchte Natur

Gold ist bei Anlegern beliebt wie noch nie. Letztes Jahr wurden weltweit 2400 Tonnen Gold gefördert. Drehscheibe im Goldhandel ist die Schweiz. Was kaum jemand weiss: Der Abbau des Goldes ist für die Minenarbeiter gefährlich und zerstört die Umwelt. Auch Kinder müssen mitschuften.

Mehr von Kassensturz

Mehr aus der Sendung

Auch interessant