28.01.202021107 Ansichten

Detektiv holt Stammkundin wie eine Diebin von der Strasse

Der Sicherheitsdienst eines Warenhauses eskortiert eine Rentnerin von der Strasse in den Laden zurück und filzt sie. «Kassensturz» sagt, wie weit Ladendetektive gehen dürfen. Und: Wie sich ein Möbelservice zur Lachnummer macht. Microfasertücher im Test. Lugano gegen St. Moritz im Tourismus-Check.

Detektiv holt Stammkundin wie eine Diebin von der Strasse Bei der Zürcher Bahnhofstrasse stoppt ein Ladendetektiv eine Rentnerin und eskortiert sie zurück ins Warenhaus. Die vermeintliche Diebin ist Stammkundin und hat gar nichts gestohlen. «Kassensturz» sagt, wie weit Ladendetektive im Verdachtsfall gehen dürfen. Microfaser-Putztücher im Test: Günstig geht auch Die High-Tech-Putzlappen werden aus feinsten Kunststofffasern hergestellt und sollen deshalb Schmutz besonders leicht entfernen. «Kassensturz» testet Universal-Microfasertücher auf ihre Effizienz. Fazit: Gute müssen nicht teuer sein. Lugano gegen St. Moritz im Tourismus-Check 24 Stunden in Lugano, 24 Stunden in St. Moritz: Der Reporter absolviert das gleiche touristische Programm mit dem gleichen Budget. Bewertet werden Preis und Gastfreundschaft. Wer gewinnt: das Tessin oder das Bündnerland? Möbelservice macht sich zur Lachnummer Guter Kundenservice sieht anders aus: Eine Möbelfirma baut ein Sideboard falsch zusammen, lässt die Kundin auf Ersatzteile warten und schickt zuletzt ein defektes Austauschmöbel. «Kassensturz» über eine sechs Monate andauernde Odyssee.

Mehr von Kassensturz

Mehr aus der Sendung

Auch interessant