09.02.202113039 Ansichten

Elektronische ID: Wer hat die Datenkontrolle?

Am 7. März stimmt die Schweiz über den elektronischen Identitätsnachweis ab. «Kassensturz» diskutiert mit Befürworterinnen und Gegnern Vorteile und Risiken der E-ID für Konsumentinnen und Konsumenten. Ausserdem: Schwere Vorwürfe gegen Schweizer Arzt. Und: Fruchtbeutel im Test.

Elektronische ID: Wer hat die Datenkontrolle? Bequem ohne Passwörter-Dschungel und trotzdem sicher online einkaufen sowie persönliche Dokumente bestellen: Das verspricht der elektronische Identitätsnachweis. Am 7. März stimmt die Schweiz über das E-ID-Gesetz ab. «Kassensturz» diskutiert mit Befürworterinnen und Gegnern Vorteile und Risiken der E-ID für Konsumentinnen und Konsumenten. Schwere Vorwürfe gegen Schweizer Arzt Die Kritik am Arzt ist schwerwiegend: Der Mediziner verbreitet im Internet umstrittene Theorien und spricht so kranke und verzweifelte Menschen an. «Kassensturz» zeigt das Beispiel eines Krebspatienten, der sich zu lange an die Versprechen des Arztes geklammert hat. «Quetschies» im Test: Fastfood für Kinder und Babys «Quetschies» sind kleine Beutel mit Fruchtpüree. Sie sind besonders bei Eltern für ihre Babys und Kinder beliebt. «Kassensturz» lässt zwölf Produkte im Labor testen. Fazit: Wegen des hohen Säure- und Zuckergehalts sind diese Zwischenmahlzeiten mit Vorsicht zu geniessen.

Mehr von Kassensturz

Mehr aus der Sendung

Auch interessant