07.04.202115195 Ansichten

Machtmissbrauch am Opernhaus Zürich

Die erstmals von einem Ensemble-Mitglied selbst geäusserten Vorwürfe an Operndirektor Michael Fichtenholz sind hart. Dieser hat nach einer externen Untersuchung bereits vorzeitig gekündigt und will sich gegenüber SRF nicht zu den Vorwürfen äussern. Beim Opernhaus scheint ein Umdenken stattgefunden zu haben durch den Fall Fichtenholz. Doch gelöst ist das Problem damit noch nicht.

Mehr von Kultur Webvideos

Mehr aus der Sendung

Auch interessant