21.10.20202 Ansichten

«Crazy Country USA» - neues Buch über US-Alltagsleben

In der Schlussphase des Präsidentschaftswahlkampfs geben die USA ein verstörendes Bild ab. Die Tiraden von Donald Trump, der gehässige Streit der Parteiexponenten, die Schlammschlacht der Medien, die gespaltene Bevölkerung – es entsteht der Eindruck einer verrückten Nation, eines «Crazy Country». Das ist auch der Titel des Buchs vom Schweizer Ehepaar Adriana und Alfred Mettler. Sie wohnen und leben seit über 20 Jahren in den USA und haben nun ihre Erfahrungen und Beobachtungen aus dem amerikanischen Alltagsleben zusammengefasst. Entstanden ist das Bild einer orientierungslosen Gesellschaft.

Mehr von Kulturplatz

Mehr aus der Sendung

Auch interessant