24.07.20137334 Ansichten

Der Bündner Autor Arno Camenisch fokussiert auf das Individuum

Von einer derben Bergwelt, von fluchenden Sennen und philosophierenden Wirtinnen schreibt der Bündner Autor Arno Camenisch. Sein literarischer Kosmos ist geprägt von seiner rätoromanischen Herkunft, doch die Sprache seines Denkens und Schreibens ist deutsch. Seit Jahren lebt der Bündner im Deutschschweizer Unterland, in Biel/Bienne, an der Grenze zur Romandie. Doch die Unterschiede der Mentalitäten kümmern ihn wenig, er interessiert sich für einzelne Individuen und Charaktere. Dadurch überwindet der Bündner Vorzeige-Literat die Fallgruben des klischierten Denkens - und hat Erfolg damit.

Mehr von Kulturplatz

Mehr aus Kulturplatz

Auch interessant