27.02.20132554 Ansichten

Der Musiker Julian Sartorius macht sich die Welt zum Schlagzeug

Früher war Julian Sartorius als Schlagzeuger mit Sophie Hunger unterwegs. Nun hat er das Tourleben aufgegeben und verfolgt als Solokünstler seinen eigenen Weg. Ein Jahr lang hat er jeden Tag Rhythmen und Töne aufgenommen - sein persönliches Klangtagebuch. Sartorius erweitert das Schlagzeug mit Alltagsgegenständen. «Kulturplatz» besucht den innovativen Musiker in Bern und macht sich mit ihm zusammen auf Tonsuche im Leben.

Mehr von Kulturplatz

Mehr aus der Sendung

Auch interessant