28.03.20071199 Ansichten

Die Architekten Haefeli, Moser, Steiger – Wegbereiter der Moderne in allen Lebensbereichen

Das Zürcher Kongresshaus, das einem spektakulären Prestigebau weichen soll, ist ein Meilenstein der Architektur von Max Ernst Haefeli, Werner M. Moser und Rudolf Steiger. Mit ihren Bauten, Überbauungsplänen, nicht zuletzt auch mit ihren heute als Klassiker gefeierten Wohnmöbeln, wurden die drei Schweizer in den 1930er Jahren zu bahnbrechenden Figuren des Neuen Bauens in der Schweiz. Das Zürcher Museum für Gestaltung dokumentiert aktuell ihr Schaffen in einer Gesamtschau. Bericht: Rajan Autze «Stuhl Haus Stadt – Haefeli Moser Steiger», Ausstellung im Museum für Gestaltung, Zürich, vom 30. März bis zum 1. Juli www.museum-gestaltung.ch Aktuelle Publikationen zum Thema: «Haefeli Moser Steiger, die Architekten der Schweizer Moderne», hrsg. von Sonja Hildebrand, Bruno Maurer und Werner Oechslin, gta-Verlag «Kongresshaus Zürich 1937-1939, moderne Raumkultur», hrsg. von Arthur Rüegg und Reto Gadola, gta-Verlag

Mehr von Kulturplatz

Mehr aus Kulturplatz

Auch interessant