23.11.20162180 Ansichten

Geben und Nehmen

«Geben ist seliger denn Nehmen», sagt die Bibel. Doch Geben und Nehmen stehen in dynamischer Wechselbeziehung, wie jeder Tauschhandel. Ob Spenden, Jobs, Organe oder Kunstwerke: Nicht Geld entscheidet, sondern letztlich die eigene Wertschätzung. «Kulturplatz» besucht den Kunstsupermarkt in Solothurn.

Mehr von Kulturplatz

Mehr aus Kulturplatz

Auch interessant