09.12.20208367 Ansichten

Gefühl mit Risiko: Die Liebe

Liebe ist ein ewiges Geheimnis. Doch in Zeiten sozialer Distanz bekommt die Liebe wieder neue Bedeutung. Ausserdem backen wir Weihnachtsguetzli in der Stiftung St. Jakob, wo Nächstenliebe gelebt wird. Und wir schauen, wie es in Bern, Basel und Zürich um die Kultur steht.

Sonst: Geheimnis Liebe Was ist Liebe? Chemie? Emotion? Etwas Göttliches? Oder eine Krankheit? Ist sie Zufall? Glück? Oder ein Risiko? – Ein neuer Bildband aus der Schweiz feiert die Liebe gross. Und «Kulturplatz» hat drei unterschiedliche Paare nach ihrem Liebesrezept befragt. Wilde Schweizer Mode Jede Nation hat ihren grossen Modedesigner. Wolfgang Joop in Deutschland, Georgio Armani in Italien, und Coco Chanel in Frankreich. Und die Schweiz? Fiel bis jetzt als Modenation nicht ins Gewicht. Zu Unrecht, denn eine Ausstellung in Zürich beweist: Sie ist ein wildes Ding, diese Schweizer Mode. Überzeugt mit Jazz und Punk Dill & Kraut ist das erste Siegerprojekt, das im Rahmen des «Covid and Culture»-Wettbewerbs unter dem Motto «Zäme stah» von der Jury gekürt wird und einen Auftritt bei «Kulturplatz» gewinnt. Die dreiköpfige Text-Musik-Formation aus Basel spielt eine bunte Mischung aus Jazz und Punk. Ihr instrumentales Repertoire reicht von der Schepperorgel über die Plastikflöte bis hin zum Mundwerk. Bern in den Startlöchern Diese Woche hätten in Bern die Kulturhäuser wieder aufgehen sollen. Doch der Kanton hat die Öffnung um eine Woche verschoben. Dabei waren alle schon in den Startlöchern, die Museen, die Kinos, die Theater. Das Konzerttheater Bern hätte trotzig 4 Premieren gefeiert, vor jeweils 50 Zuschauenden. Jetzt ist der Vorhang immer noch zu. Doch hinter Kulissen wird heftig geplant, geprobt und gehofft, dass irgendwann doch noch gespielt werden kann.

Mehr von Kulturplatz

Mehr aus der Sendung

Auch interessant