15.03.2006156 Ansichten

Marc Forsters neuer Film — Kino- und Fotokunst vereint

Der neue Film von Marc Forster «Stay» ist ein Thriller, der optisch verführt. Immer wieder reissen suggestive Bildfolgen den Zuschauer mit. Das besondere daran: Forster hat diese Sequenzen mit Fotos erstellt. Diese stammen von einem Shooting-Star der zeitgenössischen Fotografie: der deutschen Stefanie Schneider. «kulturplatz» hat den Regisseur und die Fotografin in deren Berliner Atelier getroffen. Buchtipps zum Thema: Stefanie Schneider: «Stranger than Paradise» (Verlag Hatje Cantz) und «Wastelands» (Edition Braus) www.stay-der-film.de Stefanies Schneiders Website: www.instantdreams.net www.lumas.de

Mehr von Kulturplatz

Mehr aus der Sendung

Auch interessant