25.09.20132257 Ansichten

Mit Eva Wannenmacher aus der «schönen neuen Datenwelt»

Persönliche Daten gelten als das «Öl des 21. Jahrhunderts». Täglich hinterlassen die Menschen elektronische Spuren, die abgerufen und genutzt werden können. «Google» oder «Amazon» horten unbegrenzt Daten. Immer mehr Menschen wollen alle Aspekte ihres Lebens messen, vergleichen und optimieren.

Mehr von Kulturplatz

Mehr aus der Sendung

Auch interessant