21.02.20182790 Ansichten

Obsessiv und visionär: Ein «Kulturplatz» aus Berlin

Zwei obsessive Filmemacher teilen die Bühne der diesjährigen Berlinale: der Schweizer Markus Imhoof, dessen neuer Film vom Umgang Europas mit Flüchtlingen handelt. Und der US-Amerikaner Wes Anderson mit seinem Flair fürs Bunte und Schrille. «Kulturplatz» spricht mit ihnen über die Zukunft des Kinos.

Mehr von Kulturplatz

Mehr aus Kulturplatz

Auch interessant