19.04.2017355 Ansichten

Putin und Erdogan – eine gefährliche Männerfreundschaft

Wladimir Putin kann aufatmen: Sein engster Verbündeter, wie er ihn nennt, ist noch einmal davongekommen: Der türkische Präsident Erdogan hat am Sonntag das Referendum über die umstrittene Verfassungsreform knapp gewonnen. Worin liegt die Gemeinsamkeit der beiden – und worin ihre mögliche Gefahr, nicht nur in heimischen Gefilden, sondern in ganz Europa? «Kulturplatz» spricht mit der Zürcher Professorin für osteuropäische Geschichte, Nada Boškovska. Anmerkungen zu einer gefährlich engen Männerfreundschaft.

Mehr von Kulturplatz

Mehr aus der Sendung

Auch interessant