02.03.20162414 Ansichten

Reinheit

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen und Hefe – mehr gehört nicht ins Bier. Dieses Reinheitsgebot jährt sich zum 500. Mal – Grund genug, die Reinheit zu ergründen: in Religion, Gesellschaft, auf der Bühne, im Kino und im Design. Ein «Kulturplatz» zwischen «Reinheit der Form» und dem «Wahn der reinen Lehre».

Mehr von Kulturplatz

Mehr aus der Sendung

Auch interessant