01.02.20171396 Ansichten

Tiefenrausch - wie Franck Goddio altägyptische Schätze aufspürte

Zu Beginn suchte er nach versunkenen Schiffen aus dem 17. Jahrhundert, dann tauchte er tiefer in die Geschichte ein - ins alte Ägypten. Der ehemalige Finanzberater und Autodidakt Franck Goddio hat nicht nur die Unterwasserarchäologie revolutioniert, sondern auch grossartige Funde gemacht. Nach jahrelanger Suche stiess er vor der ägyptischen Küste auf die versunkene Stadt Herakleion und lüftete damit ein über 2000 Jahre altes Geheimnis. Jetzt sind seine gehobenen Schätze erstmals in einem Schweizer Museum zu sehen.

Mehr von Kulturplatz

Mehr aus Kulturplatz

Auch interessant