Wohnen für mutige Senioren – Eine neue Lebensform

Bei der Gestaltung der zweiten Lebenshälfte ist eine Grundsatzfrage unumgänglich: Wie will man wohnen: im Einfamilienhaus, das nach dem Auszug der Kinder allerdings viel zu gross geworden ist, in einer kleineren Wohnung oder allein, zu zweit oder vereint unter einem «generationen-übergreifenden» Dac...

23.09.20155 Min
Mehr von Kulturplatz

Mehr aus "Kulturplatz"

Auch interessant